Aimo

Aimo

Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land lebt Aimo inzwischen in einer der schönsten Städte: Hamburg.

Im gro√üb√ľrgerlichen Unternehmerhaushalt der Eltern von Ikonen und¬†moderner Kunst, von Antiquit√§ten und B√ľchern beeinflusst, lernte er¬†dann die Einfachheit im Studentenwohnheim kennen.¬†Sowohl vom Naturell, wie auch durch diese zwei Pole seines Lebens,¬†verbindet er rheinischen Frohsinn und Offenheit mit norddeutscher¬†Zuverl√§ssigkeit und Klarheit.¬†Zahlreiche Aufenthalte in Spanien, sein Wirken f√ľr ein Jahr in New York¬†sowie Reisen durch die Welt, haben sein Leben, seine Werte, sein¬†soziales Verst√§ndnis f√ľr Andere und seine Ideen stark gepr√§gt.¬†Die Liebe zu Poesie und Musik, besonders zur amerikanischen Literatur¬†des 20. Jahrhunderts und zum Jazz sowie zur Modernen Kunst, dem¬†Theater und dem Tanz, ist in allen seinen Arbeiten wiederzufinden.

Im Studium (Architektur sowie Philosophie) gelernt, das Unmögliche zu fordern, um das Mögliche zu erreichen, hat er angelehnt an Bauhaus und Moderne seine Arbeiten entworfen. Doch auch Postmoderne, Dekonstruktivismus und Klassizismus sind ihm nicht fremd, wenngleich sein Herz der Moderne gehört.

Beruf im Sinne von Berufung beschreibt seine Arbeit am besten: Die Idee, seine kreativen Arbeiten im Team mit Mitarbeitern und den Kunden gemeinsam zu entwickeln, trägt seit Jahren erfolgreich das Firmenkonzept.

Transparenz und Demokratie, vor allem aber Liebe und Engagement im Kontext großer Empathie prägen die modernen und ehrlichen Arbeiten, die in all den Jahren immer nur mit den jeweiligen Kunden an diesen Orten und zu ihrer Zeit entstehen konnten. Seine Arbeiten sind so nur dem Kunden und dem guten Stil verpflichtet. Beruf im Sinne von Berufung

Aimo Plus

2016 Relaunch Webauftritt
2012 Expansion mit Showroom in Wien
2010 Beginn internationaler Projekte
2009 Relaunch Webauftritt
2007 Expansion und Einzug der Aimo Plus in neue Räume
aktueller Firmensitz: Bogenstraße 43/Schlankreye, 20144 Hamburg
2003 Expansion in der Feldbrunnenstraße 53
2001 Webauftritt der Aimo Plus
1997 Gr√ľndung der¬†Aimo Plus Gesellschaft f√ľr Gestaltung mbH
ehemaliger Firmensitz: Feldbrunnenstraße 53, 20148 Hamburg
seit 1992 freie Projekte

Studium

1994 – 1997 Philosophie
1989 – 1994 Architektur
1993 Studienpreis des BDA
1992 Sommerakademie HWP
1991 Royal Institute of British Architects Competition
1990 Sommerakademie Pentiment

Mitarbeit bei

von Bismarck & Partner Architekten, Hamburg
Dibelius Architekten, Hamburg
Medium Architekten
Agrest & Gandelsonas, New York – USA
Dibelius + Franke Architekten Hamburg
P.R.R.O. Bau, Bauunternehmung Hamburg
Planungsgruppe Architektur + Wohnen, NRW

 

ZUR√úCK